Die Compagnie Mario&Mela ist ein Clownduo, das von Adrien Borruat (CH) und Larissa Wagenhals (DE) gegründet wurde, die beide an der Accademia Teatro Dimitri im Tessin ausgebildet wurden.

Seit 2017 tritt die Compagnie im Rahmen verschiedener Formate auf, sei es in Varietés, als wandelnde Kreatur oder in eigens kreierten Theaterstücken.

Mit Sitz in Fribourg, kreiert und performt Mario&Mela in der Schweiz und im Ausland (Italien, Frankreich, Deutschland, Russland).

MM_presentation.png

Mario&Mela kombiniert Clownerie, Physical Theater, Jonglage, Tanz und Musik. Mit ihrer Vorliebe für Theater ohne Worte ist es der Compagnie ein Anliegen, ihre Geschichten durch die Ausdruckskraft der Bewegung zu erzählen. So kreieren sie optische Illusionen, die sich selbstständig konstruieren und dekonstruieren.

Die beiden Charaktere sind in einem einzigen Mantel eingeschlossen: ihre beiden Körper sind ineinander verschlungen, sie scheinen eins zu werden ...ob sie wollen oder nicht.

Aus ihrer Begegnung entstehen skurrile und burleske Momente, in denen Grausamkeit, Liebe und Melancholie niemals allzu weit von einem Lachen entfernt sind.

MM_fight copie.png
violino.png